Kutschfahrten mit dem Hansekaufmann

Der Hansekaufmann bietet historische Stadtführungen auf einer nostalgischen Kutsche in der ehemaligen Hansestadt Dortmund. Er erklärt anschaulich wie Dortmund zur Zeit der Hanse aussah, zeigt Ihnen Orte die an die damalige Zeit erinnern und steigt mit Ihnen auf Kirchtürme, besichtigt Baudenkmäler und begeht historische Plätze.

Die historischen Kutschfahrten sind für den Kultur- und Geschichtsinteressierten genau so interessant wie für diejenigen die das aussergewöhliche Insentive suchen, Ihren Geburtstag feiern oder einfach eine gemütliche kulturelle Kutschfahrt zu einem besonderen Ort unternehmen wollen.

So werden wir die Hansestädte Soest und Münster mit der Kutsche anfahren und dabei die idyllische Landschaft des Münsterlandes oder der Soester Börde an uns vorüberziehen lassen. Dank der langsamen Fahrt werden sie vieles entdecken, was ihnen sonst verborgen bleibt.

Alsbald werden wir den "Hansekaufmann Junior" ins Leben rufen, eine erlebnispädagogische Kutschfahrt für die wissbegierigen "Kleinen" unter uns. Dabei wird das Angebot speziell auf Schulklassen zugeschnitten sein, die Ihren Geschichtsunterricht gerne mal ins Freie verlegen wollen. So wird die Historie unserer Städte im warsten Sinne des Wortes greifbar, verständlich und einprägsam. Gewiss ein unvergessliches Erlebnis.

Im Laufe der Jahre werden die Fahrten immer wieder durch neue Ideen und Anregungen ergänzt und erweitert. Wir sind sicher, dass es noch viel zu entdecken und zu berichten gibt.

Wir wünschen Ihnen kurzweilige Stunden während der historischen Reisen durch die Hansezeit und viele unvergessliche Eindrücke!   

Pressekonferenz 27. April 2011

Am 27. April hatte der Hansekaufmann zur Pressekonferenz ins Rathaus der Stadt Dortmund geladen. Stadtdirektor Jörg Stüdemann, Vertreter der Presse, der Kurator des Brauerei Museum Dortmund Dr. Tappe und Dr. Th. Raphael von der Bergmann Brauerei haben an der offziellen Vorstellung des Hansekaufmann teilgenommen.

Aktuelle Pressemitteilungen, hochauflösendes Bildmaterial und eine erste Fotostrecke sind hinterlegt.


Copyright © 2008 Christian Heinrich Brand & Partner · Grafik: christianknaak.com