Historische Bildungsreisen

Willkommen beim Hansekaufmann

Kutschfahrten in Dortmund

Der Hansekaufmann bietet historische Stadtführungen auf einer nostalgischen Kutsche in der ehemaligen Hansestadt Dortmund. Er erklärt anschaulich wie Dortmund zur Zeit der Hanse aussah, zeigt Ihnen Orte die an die damalige Zeit erinnern und steigt mit Ihnen auf Kirchtürme, besichtigt Baudenkmäler und begeht historische Plätze.

Die historischen Kutschfahrten sind für  Kultur- und Geschichtsinteressierte genau so interessant wie für diejenigen, die das aussergewöhliche Insentive suchen, Ihren Geburtstag feiern oder einfach eine gemütliche kulturelle Kutschfahrt in der Hansestadt Dortmund unternehmen wollen.

Tages-Kutschfahrt nach Soest

Wir werden von Dortmund mit der Kutsche die Hansestadt Soest über Frömmern und Werl anfahren. Der alte Hellweg und die idyllische Landschaft  der Soester Börde wird an Ihnen vorüberziehen. Sie werden einen ersten Halt auf einem Landgut geniessen, die Hansestadt Werl erkunden und in Soest ein ausgiebiges Mahl einnehmen.

Die Tages-Kutschfahrt ist für Gruppen von 12 bis 36 Personen konzipiert. Das gilt jeweils für die Hinreise am Samstag und die Rückreise am Sonntag. Sollten Sie mit max. 72 Personen planen, würde Ihnen an beidne Tagen die Kutsche zur Verfügung stehen. Zwischentransporte und die Rückreise, sowie Übernachtungen planen wir für Sie mit.

Wir wünschen Ihnen kurzweilige Stunden während der historischen Reisen durch die Hansezeit und viele unvergessliche Eindrücke! 


KRONEN Kutschfahrt

Mit dem Hansekaufmann und seiner Kutsche starten Sie auf dem Friedensplatz vor dem alten Rathaus. Sie beginnen eine 3 stündige historische Kutschfahrt durch die ehemalige Hansestadt Dortmund.

Der Hansekaufmann fährt entlang zahlreicher Relikte der damligen Zeit, die an die glorreiche Blüte der Hansezeit im 14. Jahrhundert erinnern. Zwischendurch steigen Sie ab und betreten u. a. die Reinoldi- und/oder Petrikirche. Beide Kirchen haben Schätze von einzigartigem historischem Wert aus der Blütezeit der Hansejahre. 

Anschließend kehren zum Hansemahl in die Gaststätte "Wenkers am Markt" ein, die frühere "KRONE am Markt". Hier bekommen zum Hansemahl bestes DORTMUNDER KRONEN Bier gereicht. Die Urprünge der ältesten Brauerei Westfalens gehen auf  das Jahr 1430 zurück, an dem die "KRONE am Markt" erstmals urkundlich erwähnt wurde.

HÖVELS Kutschfahrt

Die 3 stündige Kutschfahrt durch Dortmund startet vor dem Portal des alten Stadthauses. Mit viel Getöse verlassen Sie auf einer nostalgischen Kutsche mit 2 "Alten Oldenburger" Pferden vorweg und dem HANSEKAUFMANN neben dem Kutscher auf dem Bock den Friedensplatz.

Während die Kutsche über den Wallring und weiter durch die Innenstadt zieht, erzählt der HANSEKAUFMAN Wissenswertes und Anekdoten über die alte Hansestadt Dortmund. Sie erleben wie er gerade einen Transport an die Ostsee vorbereitet und seine Waren auflädt.